2. Dezember 2020

Znaida Vermouth ist wieder da!


Als ich vor vier Jahren an der «craft spirits» Messe in Berlin zum ersten mal den Wermut von Silvia Schneider probieren konnte, wusste ich - das könnte etwas für J.B. Labat sein.

Die Frau hinter dem Produkt ist sympathisch und das Produkt selber wird in kleinen Chargen und mit guten Zutaten hergestellt. Der weisse Wermut eignet sich wunderbar als Apéro auf Eis, aber auch für Cocktails. 

Wir importierten damals ein paar Flaschen, die auch guten Zuspruch in der Schweiz fanden. Nachdem wir nun schon lange keinen Znaida hatten, konnten wir nun endlich wieder mal eine grössere Menge bekommen.

Dank Thomas Kochan, der in Berlin einen wunderbaren Schnapsladen führt, konnten wir zwei Transporte zusammenlegen und somit die Kosten tief halten. 

Nur wenn sich kleine Händler und kleine Produzenten über die Grenzen zusammentun und sich gegenseitig aushelfen, haben sie auch eine echte Chance gegen die von Multis dominierte Szene. In dem Sinne; doppelten Dank nach Berlin aus Zürich. (pk)


Neuigkeiten

1. Dezember 2020

Der Webshop ist online


Es hat lange gedauert und gab sehr viel zu tun. Doch nun haben auch wir einen Web-Auftritt inklusive «online-shop».

Bei einem Angebot von fast 2000 Produkten fällt da einiges an Arbeit an. Die ganzen Wirren die dann das Covid19 Virus noch in diesem Jahr hinterliess und -lässt, machten es auch nicht einfacher.

Wir freuen uns aber ungemein euch hiermit die neue Seite zu präsentieren und vor allem die Möglichkeit bei uns auch unkompliziert im «online-shop» einzukaufen.

Selbstverständlich bleibt aber unser eigentlicher Laden an der Brauerstrasse bestehen und wir freuen uns sehr über jeden persönlichen Kontakt. Die Erfahrung eines realen Einkaufs ist durch nichts zu ersetzten und wird es wohl so schnell auch nicht sein. Dazu kommt, dass wir nicht immer sämtliche Produkte im «online-shop» aufschalten werden.

Gewisse Raritäten oder limitierte Flaschen gibt es wohl zum Teil nur im «echten» Laden. Das Rumstöbern und sich inspierieren lassen soll sich ja auch noch lohnen. (pk)


Neuigkeiten

4. November 2020

Helsinki Distillery


Wir sind stolz, ab sofort den Import und Vertrieb der Produkte der Helsinki Distillery zu übernehmen. Im Jahr 2014 eröffneten Mikko Mykkänen und Kai Kilpinen im Herzen der finnischen Metropole ihre Brennerei. Als Whisky Liebhaber war es vom ersten Tag an ihr Ziel, einen guten finnischen Whisky zu brennen. Auf dem Weg zu diesem Ziel entstanden aber noch viele andere, wunderbare Produkte.

Neben dem heute fast schon obligaten Gin, ist da zum Beispiel ein guter Applejack aus lokalen Äpfeln, Preiselbeerlikör oder ein kräftiges Aquavit.